facebook
facebook

Autor

Mit seiner „Todestrilogie“ um den Berliner Haupt-
kommissar Julius Kern hat sich Vincent Kliesch einen festen Platz in der Reihe von Deutschlands erfolgreichsten Thrillerautoren gesichert. Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über den Berliner Autor.

Vincent Kliesch wurde in Berlin geboren. Er begann bereits im Grundschulalter mit dem Schreiben und gewann schon mit neun Jahren Preise bei Geschichtenwettbewerben.

Im Jahr 2008 schrieb er mit „Die Reinheit des Todes“ seinen ersten Thriller, der nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2010 auf Anhieb zum Bestseller wurde. Ein Jahr später folgte dann der zweite Thriller „Der Todeszauberer“, in dem Vincent Kliesch, der auch als Moderator und Comedian erfolgreich ist, seine Erfahrungen und Erlebnisse als Live-Entertainer verarbeitete. Mit „Der Prophet des Todes“ schloss Kliesch 2012 dann die „Todestrilogie“ um den Berliner Hauptkommissar Julius Kern ab.

In "Bis in den Tod hinein" tritt nun erstmals Hauptkommissar Severin Boesherz in Erscheinung, der es gleich bei seinem ersten Fall mit einer erschreckend düsteren Mordserie zu tun bekommt ...